Ihre nächsten Pressetermine

Mit Lesungen und Gesprächen mit Juri Andruchowytsch und Yevgenia Belorusets startet die donumenta ihr Begleitprogramm zur Galerie der Lüfte „14 / 14 + x: under construction“.

In Kooperation mit der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien der Universität Regensburg und der LMU München sowie der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Ukraine am Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS).

Dienstag, 25. April 2017, 18 Uhr bis 20 Uhr im Evangelisches Bildungswerk Regensburg, Melanchton-Saal, Am Ölberg 2

Über Ihr Erscheinen würden wir uns freuen.

Gerne vermitteln wir Interviews und zusätzliche Hintergrundgespräche mit den Künstlern und Organisatoren. 

 

Seit Anfang 2017 arbeiten die Stadt Regensburg, vertreten durch den Kulturreferenten Klemens Unger, und der donumenta e.V.,Vorsitzende Regina Hellwig-Schmid, im Rahmen des INTERREG-Programms „Danube Transnational“ der Europäischen Union zusammen. Sie sind einer von acht Partnern aus insgesamt sechs Ländern der Großregion Donau für die „Danube Culture Platform - Creative Spaces of the 21stCentury (CultPlatForm_21)”.

Die Konzeption des donumenta e.V. sieht bis 2019 mehrere gemeinsame Projekte vor, die mit den Mitteln der Kunst die Donau-Region als kreativen Raum für Kultur und Tourismus inhaltlich neu vermessen. Das neue Artist-in-Residence-Programm„DAL – Danube Art Lab für zeitgenössische, interdisziplinäre, kulturelle Praktiken in Regensburg“ lädt herausragende Künstler_innen aus dem Donauraum ein, mit zeitgemäßen Interventionen und in situ-Arbeiten kulturelles Erbe entlang der Donau, verborgene und vergessene Orte kreativ neu zu entwickeln und sichtbar zu machen.

Hierüber informieren wir im Rahmen einer Pressekonferenz am:
Donnerstag, 27. April 2017, um 11.30 Uhr im Künstlerhaus Andreasstadel / Akademiesalon, Andreasstrasse 28, 93059 Regensburg.

Der gemeinsame Fototermin ist um 12.30 bis 13 Uhr an den Ufern der Donau in Nähe zum Andreasstadel vorgesehen. Alle Informationen werden ausführlich in einer Pressemappe für Sie bereit liegen. Um Anmeldung per Mail an presse@donumenta.de bis 26. April 2017 wird gebeten. 

 

Die donumenta in der Presse

 

Aktuelle Pressemitteilungen und Fotos

Auf dem Podium: Juri Andruchowytsch und Yevgenia Belorusets diskutieren zum Auftakt des Begleitprogramms „14 / 14 + x: under construction“ über Kunst, Kultur und Kritik in Europa und der Ukraine

Mit Lesungen, Werkschauen und Gesprächen startet die donumenta am 25. April 2017 um 18 Uhr im Evangelischen Bildungswerk am Ölberg ihr Begleitprogramm zur Galerie der Lüfte „14 / 14 + x: under construction“. Mit Juri Andruchowytsch und Yevgenia Belorusets sind führende Intellektuelle und...mehr

Eröffnet: Regensburger donumenta feiert Ausstellungserfolg in Bosnien und Herzegowina

Bis 3. Februar 2017 ist die internationale Fotoausstellung „14 x 14. – Vermessung des Donauraumes. Momentaufnahmen.“ im Museum of Contemporary Art in Banja Luka zu erleben.mehr

Premiere für gemeinsame Ausstellung von 14 Künstlern aus dem EU-Donauraum in Bosnien und Herzegowina

Ab Freitag, 16. Dezember 2016, zeigt die Ausstellung „14 x 14. – Vermessung des Donauraumes. Momentaufnahmen.“ 24 Arbeiten europäischer Künstler im Museum of Contemporary Art in Banja Luka Sonderpräsentationen für Mladen Miljanović, Mila Panić und Christian Schnurermehr

Premiere für gemeinsame Ausstellung von 14 Künstlern aus dem EU-Donauraum in Bosnien-Herzegowina

Ab Freitag, 16. Dezember 2016, zeigt die Ausstellung „14 x 14. – Vermessung des Donauraumes. – Momentaufnahmen“ 26 Arbeiten europäischer Künstler im Museum of Contemporary Art in Banja Luka Sonderpräsentationen für Mladen Miljanović und Mila Panić mehr

2.9.2016 - Kunst zwischen Motivation und Reaktion

Die donumenta bei den DANUBE DIALOGUES 2016 am 6. September in Novi Sad, Serbien mehr

10. bis 13. November 2015: Von den Rändern Europas – Želimir Žilnik Filmwoche

Regensburg - Želimir Žilnik zählt zu den herausragenden Regisseuren des Spiel- und Dokumentarfilms in Serbien. In der kommenden Woche ehren donumenta, die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, die Fachschaft Südost und das Institut für Ost- und Südosteuropaforschung den Künstler mit...mehr

donumenta eröffnet „14 x 14“- Ausstellung in Sofia und ruft internationale Künstlergespräche ins Leben

- Dauer der Ausstellung: 3. November bis 25. November 2015 - Ausstellungsort: Red House Centre for Culture and Debate, Sofiamehr

Die donumenta leistet mit der Ausstellung „14 x 14“ in Bulgarien einen wichtigen Beitrag für die Kunst- und Kulturszene

- Regina Hellwig-Schmid und Prof. Penka Angelova im Doppelinterview - Ort der Ausstellung: Elias Canetti-Haus, Ruse (Bulgarien) - Dauer der Austtellung: bis 10. Oktober 2015mehr

Die donumenta reist nach Bulgarien: Mit „14 x 14“ - zu Gast im Elias Canetti Haus in Ruse

Dauer: 16. September bis 10. Oktober 2015 Thema: Fotoausstellung „14 x 14 – Vermessung des Donauraumes. – Momentaufnahmen.“ mehr