25.01.2014

Einladung zum Pressegespräch am 29. Januar 2014

Übergabe der Schenkung der donumenta an die Universität Regensburg und das Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa

Wochen lang war das Team der donumenta unter Leitung von
Regina Hellwig-Schmid am Sichten, Ordnen, Ablegen und Bündeln.
Jetzt schenkt die donumenta, zehn Jahre lang das bedeutendste Festival aktueller Kunst und Kultur in den Donauländern, sein Archiv und seine Bibliothek der Universität Regensburg sowie dem Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa Regensburg (WiOS).

Die offizielle Übergabe durch die für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnete Initiatorin Regina Hellwig-Schmid findet am kommenden Mittwoch, den 29. Januar 2014, im Seminarraum des Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung am WiOS (Landshuter Straße 4, 93047 Regensburg, Raum 017) statt.
In diesem Zusammenhang laden wir Sie herzlich zu einem Pressegespräch ein.
Im Zentrum des Gesprächs stehen Potenzial und Nutzungsmöglichkeiten des umfangreichen Bestands sowie aktuelle Aktivitäten der donumenta.

Dateien zum Download