14 x 14 Fountains & Sources – Brunnen & Quellen

Die Stadt Regensburg restauriert ihre Brunnen. Die donumenta nimmt das zum Anlass für eine künstlerische und kulturelle Beschäftigung mit Brunnen. Das neue Projekt heißt  „14 x 14 fountains & sources – Brunnen & Quellen“. Im September 2018 startet ein Pilotprojekt. Die donumenta plant künstlerische Interventionen mit Künstlerinnen und Künstlern aus den 14 Ländern des europäischen Donauraums sowie ein Symposium für die kulturelle Neubewertung der Brunnen.

Brunnen sind seit Menschengedenken Orte für die Versorgung mit Wasser. Nicht nur das, sie stehen auch für Begegnung, Austausch und Information. Im Stadtgebiet von Regensburg befindet sich heute eine Reihe öffentlich gepflegter Brunnen. Kein Brunnen im Stadtgebiet erfüllt heute noch seine Funktion als Teil der Wasserversorgung. Wenige markieren die Mitte von Plätzen. Es werden neue Brunnenanlagen geplant und gebaut. Historische Brunnen werden versetzt, restauriert und als historische Zeugnisse erhalten.