CultPlatForm_21

Im INTERREG-Programm „Danube Transnational“ der Europäischen Union arbeiten die Stadt Regensburg und der donumenta e.V. zusammen. Vertreten durch den Kulturreferenten der Stadt Regensburg Klemens Unger und die Vorsitzende und künstlerische Leiterin des donumenta e.V., Regina Hellwig-Schmid, sind sie einer von acht Partnern aus sechs Ländern der Großregion Donau. Seit Anfang 2017 engagieren sie sich gemeinsam für die „Danube Culture Platform – Creative Spaces of the 21st Century (CultPlatForm_21)“ / „Kulturplattform Donauraum – Kreative Orte des 21. Jahrhunderts“.