19.07.2018

400 Paar Holzschuhe für 400 Performer

#regensburg #danubeartlab #donumenta #nikitakadan #theinhabitantsofcolosseum #holzschuhe #inhaftierte #regensburgnationalsozialismus #colosseum #flossenbuerg #geschichte

The Inhabitants of Colosseum Nikita Kadan Foto: Maria Lang Stadt Regensburg

Das Colosseum in Regensburg war gegen Ende des 2. Weltkrieges ein Außenlager des KZs Flossenbuerg. „In Holzschuhen, wie sie die Inhaftierten trugen, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser interaktiven Performance selbst zu einem Teil ihrer Geschichte“, sagt der ukrainische Künstler Nikita Kadan über sein Werk The Inhabitants of Colosseum beim Danube Art Lab. 400 Menschen – das entspricht der Zahl der Inhaftierten – können an seiner Performance am 27. Juli 2018 um 20.00 Uhr am Colosseum, Stadtamhof 5 in Regensburg teilzunehmen. Anmeldung unter danubeartlab@regensburg.de. Die Schuhe werden gestellt. (Foto: Maria Lang, Stadt Regensburg)

Zurück