05.08.2012

Wer will mitnähen? – Ein kollaboratives Kunstprojekt

Ivan Bazak plant ein partizipatives Kunstprojekt für die donumenta.

Ivan Bazak plant ein partizipatives Kunstprojekt für die donumenta.

Am kommenden Mittwoch, 8. August, wird der ukrainische Künstler Ivan Bazak in Regensburg sein kollaboratives Kunstprojekt für die Jubiläumsausstellung der donumenta 2012 vorantreiben. Jeder, der möchte, kann ab 18.00 Uhr im Café im W1 Zentrum für junge Kultur Regensburg, Weingasse 1, gemeinsam mit dem Künstler an einem großen Zelt nähen. 200 Quadratmeter Stoff hat der derzeitige Stipendiat des Internationalen Oberpfälzer Künstlerhauses mitgebracht, und wer mag, kann weitere Meter aus dem eigenen Fundus beisteuern. Das Zelt wird während der Ausstellung vor dem Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg platziert werden, wo es zum Ort der Begegnung, des Austauschs, des Dialogs und der Aktion über aktuelle Themen der Kunst wird.

Zurück