"Nipple of the City" wieder entfernt

#nippleofthecity #regensburg #danubeartlab #donumenta #dumitruoberoc #zieroldsplatz

Regensburgerinnen und Regensburger hatten das Werk des rumänischen Künstlers Dumitru Oberoc liebgewonnen. Jetzt wird es wieder abgetragen. Seit der Eröffnung des Danube Art Labs im Juli 2018 verwies die Erhebung auf dem Zieroldsplatz am Alten Rathaus in Regensburg auf Verstecktes und Verborgenes. Es bezog sich auf Sachverhalte, die sich in der Geschichte zugetragen haben mögen, Zeitgenossen verschlossen bleiben und dennoch unterschwellig wirken. Im Laufe der letzten Monate sorgte die Skulptur...

more

15.10.2018: Rückbau des Werks von Dumitru Oberoc (Foto: donumenta)

Seit der Eröffnung des Danube Art Lab am 27. 07.2018 fungierte "Nipple of the City" von Dumitru Oberoc als eines der Werke des Kunstprojekts, das besonders viel öffentliches Aufsehen erregte. Jetzt wurde es wieder abgetragen. (Foto: donumenta)

15.10.2018

Vertonte Erinnerung

#danubeartlab #regensburg #donumenta #nikitakadan #inhabitantsofcolosseum #steinernebrücke #performance #soundcollage #leererbeutel

In Holzschuhen zogen Hunderte von Teilnehmerinnen und Teilnehmern Ende Juli über die Steinerne Brücke. Mit dieser Performance erinnerte der ukrainischen Künstlers Nikita Kadan an die Häftlinge des KZs Flossenbürg im Gasthaus Colosseum in Stadtamhof. Die Tonaufnahmen der Performance verarbeitete er zu einer Soundcollage, die jetzt in der Ausstellung Danube Art Lab in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel zu hören ist.

Das Danube Art Lab ist ein Projekt der Stadt Regensburg in Zusammenarbeit...

more

Aus der Performance am 27. Juli mit mehreren hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern schuf der Ukrainer Nikita Kadan eine Soundcollage – dauerhaftes Werk der Erinnerung. (Foto: donumenta)

08.10.2018

Die donumenta in Odessa

#donumenta #pavelbraila, #magdalenajetelova #anettamonachisa #luciatkacova #lazarpejovic #julianpalacz #ivanbazak #igor grubic #alexandracroitoru #istvancsakany #biljanadjurdjevic #pravdoliubivanov #juergenboehm #mladenmiljanovic #tadejpogacar #irinaozarinskaya #nikolaykarabinovych.

Seit 2013 tourt die Fotoausstellung der donumenta mit einem Best-of der Länderausstellungen durch den europäischen Donauraum. Vom 1. September bis zum 30. September 2018 zeigt das Museum für moderne Kunst in Odessa die von Regina Hellwig-Schmid kuratierte Schau „14 x 14 Vermessung des Donauraums. Positionen aktueller Kunst. Momentaufnahmen.“ Die jungen ukrainischen KünstlerInnen Nikolay Karabinovych (Installation) und Irina Ozarinskaya (Performance) ergänzen die Ausstellungen und erweitern das...

more

Ivan Bazak: Hommage an A. Dovzhenkos Film Erde, 2011. (Foto: Ivan Bazak)

Ivan Bazak: Hommage an A. Dovzhenkos Film Erde, 2011. (Foto: Ivan Bazak)

27.08.2018

DAL eröffnet

#regensburg #donumenta #danubeartlab #leererbeutel #drdorisgerstl #alexandruraevschi #bojanaknezevic #reginahellwigschmid #magelisabethpacher #klemensunger#marialang #hanssimonpelanda #annemarietuerk #catrinbolt #milijanaistijanovic #alenafoustkova #jurajcarny

KünstlerInnen und OrganisatorInnen präsentieren das Danube Art Lab im öffentlichen Raum Regensburgs und in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel.  Was im Öffentlichen Raum nicht oder noch nicht realisiert werden konnte, können BesucherInnen in den nächsten Monaten in der Städtischen Galerie sehen.

Im Sommer 2017 hatte die Jury um die donumenta-Vorsitzende Regina Hellwig-Schmid, Maria Lang, Mitarbeiterin der Stadt Regensburg, Annemarie Türk aus Wien und Juraj Carny elf KünstlerInnen für das...

more

Die KünstlerInnen des Danube Art Lab mit Vertretern der Stadt Regensburg, der donumenta, der Jury und des initiierenden Bundeskanzleramts in Wien: Dr. Doris Gerstl, Leiterin der Museen der Stadt Regensburg, Alexandru Raevschi aus der Republik Moldawien, Bojana Knežević aus Serbien, Regina Hellwig-Schmid, künstlerische Leiterin und 1. Vorsitzende des donumenta e.V., Mag. Elisabeth Pacher vom Bundeskanzleramt in Wien, verantwortlich für das EU-Projekt Kulturplattform Donauraum, Klemens Unger, Kulturreferent der Stadt Regensburg, Maria Lang, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Museen der Stadt Regensburg, Dr. Hans Simon-Pelanda, 2. Vorsitzender des donumenta e.V., Jurorin Mag. Annemarie Türk, die österreichische Künstlerin Catrin Bolt, Milijana Istijanović aus Montenegro, Alena Foustková aus Tschechien und Juror Jurai Carny aus der Slowakei. (v.l.) (Foto: donumenta)

30.07.2018

Betten aus dem Bunker

#regensburg #maximilianstraße #selmaselman #donumenta #danubeartlab #iwishihadagermanpassport #betten #luftschutzbunker

Die Installation der Künstlerin Selma Selman aus Bosnien-Herzegowina besteht aus Betten aus dem Luftschutzbunker unter dem Thon-Dittmer-Palais.

more

Selma Selman, Bosnien-Herzegowina: I wish I had a German Passport, Videoinstallation 2018 (Foto: donumenta)

27.07.2018