Spiegelnd über die Donau reflektieren

„All my Rivers“ – Werk von donumenta Artist in Residence Eszter Muray Als Artist in Residence des donumenta e.V. entwickelte die Ungarin Eszter Muray die mit Spiegelungen und Perspektiven spielende Intervention „All my Rivers“.

Am 23. September 2020 um 15.00 Uhr wird ihr Werk Am Beschlächt enthüllt.

Die Künstlerin Eszter Muray kommt aus Budapest. Sie kennt die Donau als breiten Strom. In Regensburg lernte sie 800 Kilometer entfernt eine andere Donau kennen. Auf 2.850 Kilometern zeige sie sich, eingebettet in unterschiedlichste Landschaften sie verbinde eine Vielzahl von Ländern und Menschen. Muray erkannte den Fluss als mobile Skulptur, die sich je nach Tageszeit und Wetter ständig verändert – wie ein Spiegel.

Um...

mehr

Besucherinnen und Besucher begegnen der spiegelnden Skulptur der ungarischen Künstlerin Eszter Muray am Beschlächt in der Nähe der Steinernen Brücke in Regensburg. (Fotomontage Eszter Muray)

17.09.2020

Symbolische Umbenennung ehrt Opfer und Retter

ALAN & GHALIB KURDI HAFEN und MICHAEL BUSCHHEUER BRÜCKE – donumenta enthüllt temporäre Interventionen in Regensburg

Seit 3. September 2020 gibt es in Regensburg einen ALAN & GHALIB KURDI HAFEN und eine MICHAEL BUSCHHEUER BRÜCKE. Die temporäre Umwidmung gilt Opfern und Rettern der humanitären Not an den Grenzen Europas. Sie ist das Werk des tschechischen Künstlers Dušan Zahoranský, Arist in Residence der donumenta 2019.

Bei der Enthüllung der weithin sichtbaren Bauhaus-Lettern sprachen Tima Kurdi für die Familie Kurdi, die Regensburger Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Landtagsabgeordnete und...

mehr

Gerade enthüllt – ALAN & GHALIB KURDI HAFEN mit Tima Kurdi, Dušan Zahoranský, Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Hans Simon-Pelanda, Regina Hellwig-Schmid und Kerstin Radler (v.l.). (Foto: Patrizia Schmid-Fellerer)

09.09.2020

Dušan Zahoranský „SEARCH and RESCUE“: ALAN & GHALIB BUSCHHEUER HAFEN / MICHAEL BUSCHHEUER BRÜCKE

Kurdi-Hafen und Buschheuer-Brücke Projekt des donumenta Künstlers Dušan Zahoranský / So bleiben Ereignisse und Engagement in Erinnerung / Enthüllung mit Tima Kurdi, Tante von Alan und Ghalib Kurdi

Bei seinem Artist-in-Residence-Aufenthalt des donumenta e.V. 2019 in der UNESCO Weltkulturerbestadt suchte Dušan Zahoranský nach Vorbildern der Gegenwart. „SEARCH and RESCUE“ nennt er sein Projekt der symbolischen Umbenennung. Die Eiserne Brücke wird temporär zur „MICHAEL BUSCHHEUER BRÜCKE“ und das Marc-Aurel-Ufer zum „ALAN & GHALIB KURDI HAFEN“.

„Es ist faszinierend, mit welch seismografischer Sicherheit unsere Artist-in-Residence-Künstler ihre Themen in der Weltkulturerbestadt finden und für...

mehr

Die Regensburger Eiserne Brücke wird MICHAEL BUSCHHEUER HAFEN. (Fotomontage Dušan Zahoranský)

26.08.2020

Architektur ist systemrelevant

Corona Design Lab – Ausstellung im donumenta ART LAB Gleis 1

Wie bis zu sechs Menschen mit Abstand und aerosolfrei miteinander kommunizieren können, zeigen Studierende der OTH in einer Ausstellung im donumenta ART LAB Gleis 1 am Hauptbahnhof. Kreativ, praktisch, augenzwinkernd und humorvoll begegnen sie der Pandemie. Besucher*innen des „Corona Design Lab“ können die neuartigen Rauminstallationen auch ausprobieren.
„Kreative Antworten auf die Krise“, nennt Seminarleiter Till Gröner, was Studierende in seinem Seminar entwickelt haben. Gröner ist der Gründer...

mehr

Die architektonische Umsetzung des Dosentelefons – das Coronophon. (Foto: Patrizia Schmid-Fellerer)

24.08.2020

Besser Abstand halten

Corona Design Lab der Studierenden der OTH Regensburg im donumenta ART LAB Gleis 1

Corona verändert unseren Alltag und mit ihm die Dinge des täglichen Gebrauchs. Das erkannten Studierende der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) gleich nach dem Lockdown. Für die neuen Anforderungen an Abstand und Hygiene fanden sie simple bis aufwändige Lösungen, zu sehen im donumenta ART LAB Gleis 1 am Hauptbahnhof Regensburg vom 21. August bis 6. September 2020, mittwochs bis sonntags, 14.00 – 19.00 Uhr.
Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen, Distancing, Home Office – für die...

mehr

Mit Abstand schöner einkaufen. Corona Cart, Supertecture Foto: Till Gröner

13.08.2020