Kunst berührt – Menschen berühren Kunst

donumenta: Interaktiv im öffentlichen Raum

Drei donumenta Artists in Residence bringen jetzt in den öffentlichen Raum, was ihnen 2023 bei der Beschäftigung mit der Geschichte der UNESCO Weltkulturerbestadt besonders aufgefallen ist. Zum Internationalen Donautag präsentiert der donumenta e.V. die Werke der Gastkünstler*innen am Domplatz, auf dem Schwanenplatz und Am Beschlächt.

Zum wiederholten Mal zeigen Kultur, Kulturerbe und Wasserwirtschaft, was sie miteinander zu tun haben. Im Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel an der Steinernen...

mehr

Danilo Milovanović: „Translated Standards” Animation: Danilo Milovanović

18.06.2024

Eule, Pfau und Biber: Zeichnen mit Roboterarm

Präparate aus dem Naturkundemuseum stehen Patrick Tressets Skizzier-Maschinen Modell

Der donumenta e.V. holt den renommierten Patrick Tresset und seine Zeichen-Maschinen nach Regensburg. Beim Netzwerkdienstag der Kultur- und Kreativwirtschaft erklärte der Künstler, wie er dazu kam, zeichnen zu lassen.

Der POP UP-Raum des Kulturzentrums Degginger ist wie geschaffen für die Inszenierung des französischen Künstlers Patrick Tresset. Man kann von außen hineinschauen, genau wie es sich die Kuratorin Regina Hellwig-Schmid gewünscht hat. Groß und Klein können zusehen, wie Kameraaugen...

mehr

Patrick Tresset in seiner Installation mit Zeichenrobotern. (Foto. Julia Weigl-Wagner)

07.06.2024

Patrick Tresset wenn Roboter zeichnen.

donumenta: Ausstellung mit Roboter / Podiumsgespräche an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst / Zusammenarbeit mit dem Naturkundemuseum Ostbayern

An der Nachahmung menschlicher Fähigkeiten arbeitet Patrick Tresset seit mehr als 20 Jahren. Einem selbst entwickelten Zeichenroboter verlieh seinen eigenen Strich. Jetzt lässt Tresset zeichnen. Der donumenta e.V. präsentiert Tressets Arbeit im POP UP-Raum im Degginger.

Wouter Vahl, Leiter des Naturkundemuseums Ostbayern in Regensburg, ist von der Idee angetan. Jetzt arbeitet Patrick Tressets Zeichenmaschine auch mit wertvollen Präparaten des Hauses am Herzogspark. donumenta-Kuratorin Regina...

mehr

Patrick Tresset, Human Study #2, ©Patrick Tresset

21.05.2024

Theodor-Heuss-Platz – Kunst im gläsernen Container

donumenta ART LAB on the Move bringt Menschen ins Gespräch

„Wir bringen Kunst zu den Menschen.“ Mit dem Projekt „donumenta ART LAB on the Move“ bringt der Verein Kunst an Orte, denen kulturelle Angebote fehlen. In Königswiesen startet er mit dem Werk der Dresdner Künstlerin Patricia Westerholz – zur Freude der ganzen Nachbarschaft.

Am Freitag war die Skulptur „Thinking like a Mountain“ im Beisein von Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer gefeiert worden. Maltz-Schwarzfischer lobte das Engagement des donumenta e.V. außerhalb der Altstadt....

mehr

Treffpunkt Kunst: Der donumenta e. V. lädt zu Kaffee, Brezen und zum Gespräch. (Foto: Julia Weigl-Wagner)

06.05.2024

Neue Durchblicke, neue Ausblicke, neue Einblicke

donumenta bringt Kunst in die Stadtteile / Intervention in Königswiesen

Anfang Mai wird der Theodor-Heuss-Platz in Königswiesen durch das donumenta ART LAB on the Move neu in Szene gesetzt. Dahinter steckt das Team donumenta e.V. – „Wir bringen Kunst zu den Menschen“ lautet der Anspruch der Kunstvermittler*innen um Kuratorin Regina Hellwig-Schmid.

Denkanstoß und Atmosphäre
donumenta ART LAB on the Move heißt das neue Konzept für Kunst im öffentlichen Raum. Nach fünf Jahren am Hauptbahnhof setzt der donumenta e.V. jetzt auf Kunst und Dialog im öffentlichen Raum der...

mehr

Patricia Westerholz Zu denken wie ein Berg (THINKING LIKE A MOUNTAIN) 2024 Foto: Patricia Westerholz

15.04.2024